Fünf einfache Gesundheitstipps

 

Fünf Punkte Plan für ein gesundes Leben
Sich gesund zu halten und sein Leben zu genießen ist gar nicht so schwer. Es gibt einige einfach umzusetzende Möglichkeiten, dies zu erreichen.
Die Tipps sind einfach zu handhaben und haben den großen Vorteil nicht viel zu kosten. Die Vorschläge sind in der Regel so einfach, dass sie sich gut ins tägliche Leben integrieren lassen – ohne großartige Kosten oder Umständlichkeiten. Wer tiefer einsteigen möchte, investiert natürlich in zahlreiche Fachbücher und Publikationen – schließlich ist Gesundheit unser wertvollstes Gut. Einsteigern helfen bereits die folgenden einfachen Gesundheitstipps:

Tägliche Bewegung ist ein Muss

Täglich sollten wenigstens 30 bis 60 Minuten mit einer leichten sportlichen Tätigkeit verbracht werden.
Radfahren, Schwimmen, Walken oder Nordic Walking bieten sich an oder einfach nur Spazierengehen. Die sportliche Aktivität sollte nach Möglichkeit in der freien Natur stattfinden, denn dann wird nicht nur der Körper durch die leichten Übungen gestärkt, sondern die Psyche wird auch noch entspannt.
Wenn es nur für 30 Minuten reicht dann darf das Training durchaus etwas intensiver ausfallen, bei 60 Minuten moderater. Es geht darum die Kondition zu stärken und das Herz-Kreislauf System anzuregen, und nicht um Leistungssport.

Übrigens: auch Treppensteigen und mal die 100 Meter zum Bäcker zu Fuß gehen zählt als Bewegung. Es macht keinen Sinn, täglich im Fitness Studium aktiv zu sein, aber sich dazwischen mit Auto und Fahrstuhl um kleine Bewegungsübungen zu bringen.

Wasseranwendungen helfen die Widerstandskraft zu erhöhen und stabilisieren den Blutdruck

Morgendliche und /oder abendliche wechselwarme Duschen sind zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Sie erhöhen aber die Abwehrkraft des Körpers gegenüber Erkältungskrankheiten und das allgemeine Wohlbefinden.

Gesunde Ernährung als ein Grundpfeiler eines gesunden Lebens

Auf Fertigprodukte sollte soweit wie möglich verzichtet werden. Obst und Gemüse der Saison und der Region sollte bevorzugt gegessen werden.
Der Konsum von Fleisch und Wurstprodukten sollte etwas eingeschränkt werden, ebenso wie die Verwendung von Zucker und von Süßigkeiten.
Bei Brot und Getreideprodukten sollte versucht werden, wenigstens zum Teil Vollwertprodukte zu verwenden.

Der Wasserhaushalt sollte stimmen

Der menschliche Körper benötigt circa 2 Liter Wasser pro Tag, um gut funktionieren zu können (ja, Wasser trinken kann sogar beim Abnehmen helfen).
Als Faustregel gilt: pro Kilogramm Körpergewicht benötigt ein gesunder Mensch 20 bis 30 ml Wasser pro Tag.
Wasser kann in Form von Leitungswasser, stillem Mineralwasser, roten Teesorten wie Hibiskus und Hagebutte,sehr dünnen Kräuterteesorten oder verdünntem Saft zugeführt werden.Die Getränke sollten nach Möglichkeit ungesüßt genossen werden, auf Süßstoff sollte ganz verzichtet werden. Auch Suppen und Gemüse- und Obstsorten wie Blattsalate, Gurken, Zucchini, Melonen, Beeren etc. sind sehr wasserhaltig.

Bei all dem sollte man entspannt bleiben

Es ist nicht Sinn der Übung, all diese Tipps zur gesunden Lebensführung verbissen umzusetzen.
Jede Art von Stress und Verbissenheit wird eher dazu führen, alle positiven Effekte, die man erreichen will zu vernichten. Wichtig sollte sein, Spaß am Leben zu haben und die oben genannten Ratschläge mit etwas Überlegung einfach in den normalen Tagesablauf zu integrieren, und sich selber und andre mit einem Schuss Humor zu betrachten.

Denn Lachen und Lebensfreude hält gesund.

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply